AUSSCHREIBUNGS-

SER­VICE

Mit der Dienst­leis­tung „Aus­schrei­bungs­ser­vice“ bie­tet das er­fah­re­ne Team rund um Ver­ga­be­ex­per­tin He­le­na Ger­hardt den öf­fent­li­chen Auf­trag­ge­bern und Bie­tern ei­ne Über­nah­me von Be­schaf­fungs­ma­nage­ment-Auf­ga­ben für al­le Pha­sen ei­ner Aus­schrei­bung an.

Bei Be­darf kön­nen für Kun­den auch im Rah­men ei­nes In­te­rims­ma­nage­ments kom­plet­te Ver­ga­be­pro­zes­se be­glei­tet bzw. auch ei­gen­stän­dig im Auf­trag ab­wi­ckelt wer­den.

Durchführung elektronischer Vergabeprozesse

Die­ser Ser­vice rich­tet sich vor al­lem an öf­fent­li­che Auf­trag­ge­ber. Oh­ne sich auf ei­nen Soft­ware­an­bie­ter fest­zu­le­gen oder sich auf meh­re­re Jah­re an ein Sys­tem bin­den zu müs­sen, ha­ben Kun­den mit uns die Mög­lich­keit, ein­zel­ne Ver­ga­ben elek­tro­nisch durch­zu­füh­ren.

Da­bei bie­ten wir ver­schie­de­ne Stu­fen an: Von der rei­nen Ver­öf­fent­li­chung der Be­kannt­ma­chung (auf na­tio­na­len Platt­for­men und bei SI­MAP), über die Ver­öf­fent­li­chung von Ver­ga­be­un­ter­la­gen bis hin zur Durch­füh­rung kom­plet­ter elek­tro­ni­scher Ver­ga­ben inkl. der Er­stel­lung ei­ner Ver­ga­be­ak­te und Do­ku­men­ta­ti­on. Da­bei kön­nen wir auf über 10 Jah­re Er­fah­rung im Be­reich der elek­tro­ni­schen Be­schaf­fung in Deutsch­land zu­rück­bli­cken.

Rechts­si­cher­heit, Re­vi­si­ons­si­cher­heit, Teil­neh­mer­über­sicht, Frei­ga­be der Ver­ga­be­un­ter­la­gen (Be­ein­flus­sung des Ver­san­des der Un­ter­la­gen) und die voll­stän­di­ge Do­ku­men­ta­ti­on durch den ge­sam­ten Ver­ga­be­pro­zess hin­durch sind zu je­der Zeit ge­währ­leis­tet.

Ausschreiben24

Mi­cro­soft Ex­cel ist das ge­bräuch­lichs­te Ta­bel­len­kal­ku­la­ti­ons­pro­gramm in deut­schen Un­ter­neh­men. Auch beim Ein­kauf kommt es re­gel­mä­ßig zum Ein­satz. Zu­sam­men mit un­se­rem Part­ner pre­go ser­vices GmbH pre­go ser­vices GmbH ha­ben wir die elek­tro­ni­sche Aus­schrei­bungs­lö­sung ausschreiben24.com um die zu­sätz­li­che Funk­ti­on „An­ge­bots­as­sis­tent“ er­wei­tert.

Die­se er­laubt es Nut­zern, mit den von ih­nen ge­wohn­ten Ex­cel-Ta­bel­len den Ein­kauf kom­plett in ei­nem Sys­tem elek­tro­nisch ab­zu­wi­ckeln. Au­to­ma­ti­siert wer­den die in­di­vi­du­el­len Da­ten aus den Ex­cel-Ta­bel­len auf die ausschreiben24.com Platt­form ge­la­den und zur Wei­ter­ver­ar­bei­tung aus­ge­le­sen.

Da­bei gibt es drei Ex­cel-Do­ku­men­te:

  1. Das Leis­tungs­ver­zeich­nis für Ab­fra­gen von Prei­sen und wei­te­ren Wer­tungs­kri­te­ri­en
  2. Das An­ge­bot zum Be­fül­len der Kri­te­ri­en
  3. Die Wer­tung ent­hält ei­ne Über­sichts­ta­bel­le mit den ab­ge­ge­be­nen Kri­te­ri­en für den Ein­käu­fer
l

Übernahme von Vergabeprozessen

Dar­über hin­aus kön­nen wir na­tür­lich auch Be­schaf­fungs­auf­ga­ben für öf­fent­li­che Auf­trag­ge­ber über­neh­men, die be­reits ei­ne elek­tro­ni­sche Be­schaf­fungs­lö­sung be­sit­zen.

Das kann er­for­der­lich sein, wenn per­so­nel­le Res­sour­cen feh­len oder kurz­zei­tig neue An­for­de­run­gen de­fi­niert wer­den. Nicht im­mer kön­nen Mit­ar­bei­ter des Auf­trag­ge­bers mit al­len Be­rei­chen des Ver­ga­be­rechts ver­traut sein, aus die­sem Grund hat sich das Out­sour­cing von Auf­ga­ben be­währt – Feh­ler kön­nen ver­mie­den und Kos­ten ge­senkt wer­den. So ist die voll­stän­di­ge bzw. Teil-Ab­wick­lung von bei­spiels­wei­se fol­gen­den Pro­zes­sen mög­lich:

 

  • Vor­be­rei­tung der Aus­schrei­bung
  • Er­stel­lung des Leis­tungs­ver­zeich­nis­ses
  • De­fi­ni­ti­on der Wer­tungs­kri­te­ri­en
  • Pla­nung der Ter­mi­ne und Fris­ten
  • Er­stel­lung der Ver­ga­be­un­ter­la­gen
  • Ver­öf­fent­li­chung der Ver­ga­be­un­ter­la­gen auf der Ver­ga­be­platt­form des AI-In­sti­tuts
  • Ver­öf­fent­li­chung der Ver­ga­be­un­ter­la­gen auf SI­MAP und Bund.de
  • Ver­öf­fent­li­chung auf wei­te­ren na­tio­na­len Platt­for­men
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Bie­tern
  • Prü­fung und Aus­wer­tung der An­ge­bo­te
  • Vor­be­rei­tung der Zu­schlags­er­tei­lung
  • Er­stel­lung des Ver­ga­be­ver­merks
  • Er­stel­lung ei­ner re­vi­si­ons­si­che­ren Ver­ga­be­ak­te

Die Vorteile liegen für Sie auf der Hand!

Wenn kom­ple­xe ein­kaufs­stra­te­gi­sche Pro­zes­se von den Ex­per­ten des AI-In­sti­tuts durch­ge­führt wer­den, spa­ren Kun­den Kos­ten, da kei­ne In­ves­ti­tio­nen in fes­te Lö­sun­gen not­wen­dig sind. Die Auf­trag­ge­ber blei­ben viel­mehr un­ab­hän­gig so­wie fle­xi­bel und kön­nen sich auf die ele­men­ta­ren Ent­schei­dun­gen in­ner­halb ei­nes Be­schaf­fungs­pro­zes­ses fo­kus­sie­ren.

 

  • Re­vi­si­ons­si­cher­heit bei Ab­wick­lung mit Aus­schrei­bungs­mo­du­len des AI-In­sti­tuts
  • Durch Cloud-Hos­ting Un­ab­hän­gig­keit von vor­han­de­ner In­fra­struk­tur der Kun­den
  • Kos­ten­er­spar­nis, da kei­ne In­stal­la­tio­nen oder Ein­rich­tun­gen not­wen­dig sind